Wie Du Deine sexuelle Lebensenergie ganzheitlich als Quelle nutzt, für Deine Lebendigkeit und Deinen persönlichen Erfolg

Sexuelle Energie ist Lebensenergie180

In vielen Menschen löst der Begriff „sexuelle Energie“ meist ausschließlich Gedanken an Sex oder Sexualität mit einer PartnerIn aus.

„Sexuelle Energie brauche ich nur um Sex mit jemandem zu haben.“
Doch das ist nur ein Teil, wofür uns sexuelle Energie zur Verfügung steht.

Sexuelle Energie ist in erster Linie pure Lebensenergie!

Es ist die Energie, die wir selbst mit Hilfe unseres Körpers produzieren können. Je bewusster und kultivierter wir diese Lebensquelle in uns und für uns nutzen können, umso lebendiger und kraftvoller fühlen wir uns.
Sexuelle Energie ist Deine natürliche ursprüngliche in Dir wohnende Lebenskraft.

 

Öffne Dich für Deine Lebenskraft 

Sobald Du Dir erlaubst, Dich dafür zu öffnen, dass sexuelle Energie nicht nur für Sex da ist, bist Du bereit, Dich Deiner sexuellen Lebensenergie ganzheitlicher, viel direkter, klarer und kraftvoller zu widmen.

Wenn Du Dich von Deinem Verstand nicht mehr abhalten lässt, kannst Du Dich leichter mit Deinem Körper verbinden und Dein sexuelles Energiepotential aktiv entwickeln und entfalten.

Du lädst Dich dann selbst auf eine prozesshafte Reise ein, erfüllt mit dem Wunsch nach tieferen Erfahrungen und viel mehr authentischer echter Lebendigkeit und sexueller Erfüllung.

Es ist ein lernender Weg von verinnerlichen, ausprobieren, wahrnehmen und fühlen, üben und experimentieren. Es ist nichts, was Du mit „einem oder zwei Klicks“ oberflächlich erreichen könntest.

 

Du bist die Quelle, nach der Du suchstdrops-of-water-578897_640

Wenn Du Dich für die Entfaltung Deiner körperlichen und sexuellen Lebendigkeit entscheidest, wirst Du aufhören, Deine sexuelle Energie unerfüllt zu verbrauchen oder sie unbewusst verpuffen zu lassen.

Du wirst für Dich sorgen und die für Dich passende Unterstützung suchen, Deine einzigartige Lebendigkeit, Deine bewusst Sexualität neu zu entwickeln und für Dich zu kultivieren.

Du möchtest dann lernen, wie Du mit Deiner sexuellen Lebensenergie viel besser und effektiver umgehen kannst, als sie nur zum Selbstzweck oder für die reine Triebbefriedigung zu nutzen.

Du möchtest dann von der Oberfläche weg und tiefer eintauchen in das Wissen um die Power, die in Dir steckt. Du bist dann auf eine sehr natürliche Art und Weise „hungrig“ danach, wie Du an Deiner eigenen natürlichen Kraftquelle angeschlossen bleiben kannst.

Und natürlich wirst Du dann nur noch Sex kreieren und haben wollen, der Dich energetisiert!
Du wirst dann innerlich frei. Deine Sexualität zu pflegen und zu kultivieren ist Voraussetzung für richtig guten Sex voller Liebe und Energie.

Wenn Du mehr Erfüllung und Lebendigkeit suchst, dann sage ich Dir direkt, hör gnadenlos auf im außen zu suchen.
Du selbst bist die Quelle und Dein kultiviertes Üben ist Dein Erfolg!

 

Die Quelle Deiner sexuellen Energie

Die energetische Quelle Deiner sexuellen Lebensenergie liegt im Bereich rund um Dein gesamtes Becken, Beckenboden, Genitalien. Hier befindet sich Deine energetische Lebendigkeit und ist grundsätzlich bereit, sich von Dir selbst und dem Leben erwecken und aktivieren zu lassen.

Diese sexuelle schöpferische Energiequelle in Deinem Körper steht für Deine Lebenskraft, Deine Lebensfreude und Deine Lust, Dich selbst kreativ, sinnlich, emotional und als sexuelles Wesen in dieser Welt auszudrücken.
In diesem körperlich-energetischen Bereich sitzt Dein natürliches Verlangen, Deine einzigartige Lebendigkeit auszudrücken, Dich in Freude hinzugeben und Dich mit der Welt zu verbinden und auszutauschen.
Das ist ein fundamentaler menschlicher Wunsch, die Welt sinnlich und voll erfahren, erleben und „schmecken“ zu wollen.
In Deinem Becken, Beckenboden, Genitalbereich sitzt Dein tiefstes und natürliches Bedürfnis, Deine Lebensenergie fließen zu lassen und das Leben mit allen Facetten erfahrbar zu machen, sinnlich, direkt und intensiv. Es ist ein ganz natürlicher „Hunger“ nach Lebendigkeit.

 

Deine sexuelle Lebensenergie aktivieren und in Lebendigkeit verwandeln

Wenn Du Dich nicht mehr so richtig lebendig oder auch sexuell unerfüllt fühlst, warte nicht darauf, dass Dein Leben anders wird oder Du der guten Fee begegnest, die es für Dich wandelt. Nimm Dich selbst an die Hand!
Hol Dir Unterstützung und alle Informationen, die Du brauchst und führe Dich selbst zurück in Deine Lebendigkeit, Deine Kraft, Lust und Freude. Du bist Deine schöpferische Quelle!

Es gibt viele, facettenreiche Möglichkeiten, sexuelle Lebensenergie und körperliche Lebendigkeit zu aktivieren und zu steigern.
Es gilt bei allen Strategien stets darum, dass Du die volle Verantwortung für Deine Erweckung übernimmst, damit Du Deinen kreativen, emotionalen und sexuellen Selbstausdruck ganzheitlich entfalten kannst.
Du bist in der Lage, all Deine negativ gespeicherten Erfahrungen, die in Dir als Blockaden manifestiert sind, zu verwandeln, so dass Deine sexuelle Lebenskraft und Deine Lebendigkeit wieder fließen kann.

 

Wie Du in 3 Übungen bewusst Deine sexuelle Energie für Dich nutzen kannst

bank-1532394_6401.) Konzentration auf Deine Atmung 

Such Dir einen störungsfreien Ort und setze Dich ganz bequem, aufrecht und locker auf die Sitzmöglichkeit Deiner Wahl. Schließe Deine Augen und nimm erst einmal Deinen Atem wahr, wie er kommt und geht, nimm Dir ein paar Minuten Zeit, um diesen wahrzunehmen.
Lass Deinen Atem fließen und Du wirst nach kurzer Zeit ruhiger werden.
Spüre den Lufthauch in der Nase, auf Deinen Lippen, versuch tief in Deinen Bauch ein- und wieder auszuatmen. Spüre dabei Deine Füße und den Kontakt zum Boden.
Lass all Deine Gedanken einfach ziehen, bewerte nichts, Deine Konzentration liegt auf Deiner Atmung. Erlaube Dir loszulassen.

Stell Dir nun vor, wie mit jedem Atemzug Energie in Deinen Körper fließt und diese sich in Dir ausbreitet, Dich lebendig durchströmt. Mit Hilfe Deiner Atmung verteilst Du auf ganz natürliche Weise diese Energie in Deinem Körper. Atme bewusst Energie ein und beim Ausatmen lässt Du alles wieder los.

Nun fängst Du sitzend langsam an, Dein Becken weich vor und zurück zu bewegen.
Stell Dir nach einer kleinen Weile vor, Du würdest Deine sexuelle Energiequelle, die sich in Deinem Becken befindet, mit Hilfe Deiner Beckenbewegungen aktivieren.
Wenn Du möchtest, nimm das Bild zur Hilfe, als hättest Du eine Schale (Becken) voller Wasser (sexuelle Energie) und Du würdest diese Schale leicht vor und zurückbewegen.
Du bleibst dabei die ganze Zeit mit Deiner Atmung in Verbindung.
Lass Dir Zeit, schenke Dir Ruhe in Bewegung, es gibt keinen Grund, sich anzustrengen oder zu hetzen.

Gib Dich Deiner Atmung in Kombination mit Deiner Beckenbewegung hin und erlaube Dir Deinen inneren energetischen Fluß einfach wahrzunehmen. Nimm aktivierte Lebendigkeit wahr. Lass Gedanken, Bewertungen bewusst los und bleib mit Deiner Aufmerksamkeit bei Deiner Atmung. Das was Du fühlst und wahrnimmst ist genau richtig.

Mach die Übung 5 – 10 min. oder solange sie Dir gefällt.

Öffne am Schluß entspannt Deine Augen und verweile noch einen Moment in der Position, fühle einfach Deiner Erfahrung nach.

 

2.) Verbinde Deine sexuelle Energie mit Deiner Liebeheart-605359_640

Nimm die oben genannte Einstiegsübung bis Du gut in dem Moment angekommen bist, in dem Du mit Hilfe Deiner Atmung bewusst und entspannt Energie in Deinem Körper verteilst.

Stell Dir nun vor, Du kannst Deine Atmung mit Deiner Aufmerksamkeit lenken.

Lenke beim Einatmen mit Deiner geführten Aufmerksamkeit die Energie Deines Atems bis zu Deinen Genitalien und lass beim Ausatmen einfach los.
Erlaube Dir nun im nächsten Schritt mit Deiner Einatmung Deine sexuelle Energie aus dem Becken hoch in Deine Herzgegend zu ziehen. Wenn Du möchtest, nimm das Bild zur Hilfe, als würdest Du an einem Strohhalm Deine Energie nach oben ziehen.
Spanne beim Einatmen dabei Deinen Beckenboden (PC Muskel*) an, ziehe Deine Energie mit Deiner Aufmerksamkeit bis zu Deinem Herz, halte die Spannung des PC Muskel für 3 Sekunden und leite Deine Ausatmung dann wieder zurück in Dein Becken. Komm damit in einen entspannten liebevollen Rhythmus.

Du verbindest Deine sexuelle Energie mit der Energie Deines Herzens, mit Deiner Liebe. Du erlaubst Dir diese innere Verbindung, öffne Dich für die energetische Vereinigung Deiner Sexualkraft und Deiner Liebe, welche Dir in kultivierter Praxis Lebendigkeit und Fülle schenkt.

Mach die Übung 5 – 10 min. oder hör erst auf, wenn Du genug hast.

Öffne am Schluß entspannt Deine Augen, verweile noch einen Moment in der Position und fühle Deiner Erfahrung nach.

 

wave-1697166_12803.) Kreatives Visualisieren mit Hilfe Deiner sexuellen Energie

Wenn Du ein Wunsch, Sehnsucht oder Ziel hast, was auch immer es ist, dann verbinde dies mit Deiner Kraft Deiner sexuellen Energie. Diese Art der kreativen Visualisierung unterstützt Dich zusätzlich energetisch, Dein Ziel im Fokus zu halten. Du unterstützt und förderst Dich selbst mit Deiner gigantischen Sexualkraft. Unterschätze Deine schöpferische sexuelle Energie nie!

  • Entscheide Dich exakt für Dein Ziel, für welches Du bereit bist Dich einzusetzen und aktiv dafür zu gehen.
  • Stell Dir das Ziel in allen Einzelheiten klar und spezifisch vor.
  • Konzentriere Dich nun in Deiner sexuellen Selbstliebe auf genau dieses Ziel.
    Bleib im Körper, fühl Deine sexuelle Energie fließen, lass sie sich in Dir entfalten und visualisiere dabei genau Dein Ziel.
  • Wenn Du kurz vor dem Orgasmus bist, lenke Deine sexuelle Energie (wie in Übung 2) in Deine Herzgegend
    und wenn Du dann in den Orgasmus fällst, lenke Deine Aufmerksamkeit auf genau Dein Ziel.

Mach diese Übung in Selbstliebe ca. 30 min.
Nimm Dir Zeit in den Körper zu kommen, in verbundener Atmung zu sein, Erregung langsam aufzubauen
und dann „spring“ explosiv in Dein anvisiertes Ziel!

Verweile nach Deinem Orgasmus noch und fühle Deiner Erfahrung nach.

 

* PC Muskel: Das ist der Muskel, mit dem Du Dein Urinieren unterbrechen kannst. 😉


4 thoughts on “Wie Du Deine sexuelle Lebensenergie ganzheitlich als Quelle nutzt, für Deine Lebendigkeit und Deinen persönlichen Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *