Das Geheimnis um eine Frau erfolgreich zu gewinnen, ist den richtigen Fokus zu verwenden

Dein Wunsch/Ziel:beautiful-71493_640fitness-332278_640hat-885402_640
Du suchst (D)eine (Traum)Frau und Du hast echt Lust auf eine Partnerschaft!?

Dein Problem: Erfolglosigkeit bei Frauen!?

Irgendwie klappt das alles nicht so richtig, Du hast schon viel ausprobiert, um eine Frau kennenzulernen und für Dich zu gewinnen. Doch entweder ziehst Du die Falsche an und es funktioniert nicht mit ihr oder Du ziehst erst gar keine so richtig an.

Du hast Dich schon auf unterschiedliche Art damit beschäftigt, wie man z.B. eine Frau gewinnen oder verführen kann, wie man sie anspricht, usw. Du hast sogar richtig viele Informationen über Frauen, Flirting, Dating, usw. in Deinem Kopf.

Doch mittlerweile bist Du schon fast wie ratlos, weil Dein Erfolg mit Frauen einfach ausbleibt.

Ich möchte Dir jetzt 4 Schritte aufzeigen, die Dich mit Erfolg zu (D)einer Frau führen.

Diese 4 Schritte sind praktisch anzuwenden und umzusetzen, sie fokussieren Dich fundamental.

Es gibt dabei eine wichtige Grundregel, die Du streng beachten musst, Du musst jeden einzelnen Schritt in der Tiefe verinnerlichen und zu 100% umsetzen.

Wenn Du an einer Stelle zögerst, zweifelst, Vertrauen verlierst, wirst Du „automatisch“ zu Deinem Ausgangspunkt zurückgeworfen.

Du kannst mit den folgenden 4 Schritten Deinen Kreislauf des „zurückgeworfen-werdens“ unterbrechen, in dem Du Deinen Fokus kennst und richtig verwendest!

1. Schritt: Dein Mindset auf Erfolg setzentarget-1414788_640

Du solltest auf eine ganz bestimmte fokussierte Art und Weise denken. Du musst Dir mental sehr klar darüber sein, was Du eigentlich ganz genau möchtest.

Es reicht nicht aus, dass Du einfach „nur“ den Wunsch nach einer Frau oder Partnerschaft hast. Du musst genau wissen, wie Dein Ziel eigentlich aussieht. Du wirst keinen durchschlagenden Erfolg haben, wenn Du zu allgemein denkst. Das kreiert nicht die Kraft in Dir, die Du brauchst, um Dein Ziel auch wirklich erfolgreich zu erreichen.

Gegenbeweis:

Mach jetzt einen kurzen gedanklichen Ausflug zu einem kleinen oder auch großen Ziel, welches Du aus beruflichen Zusammenhängen kennst und anvisiert hattest. „Allgemein“ oder auch „wischi-waschi“ führt nicht zum satten Erfolg, richtig!?

Wie sieht Dein persönliches Ziel, Deine Traumfrau für Dich zu gewinnen aus?

Du brauchst in Dir klare, mentale Bilder, die Du Dir mit Hilfe Deiner Imagination kreierst. Deine Herausforderung könnte dabei sein, dass Du mit Deinen bekannten gedanklichen Gewohnheiten konfrontiert bist, die Dir genau das vielleicht nicht erlauben.

Doch genau das ist es, was in Schritt 1 zu tun ist. 🙂

Kreiere Dir ein mentales Bild Deines Ziel.
Wie sieht Deine Traumfrau aus, wie alt ist sie, was macht sie? Wie spricht sie, wie bewegt sie sich, wie fühlt sie sich an? Was sind ihre Stärken, Schwächen und was ihre größten Sehnsüchte?

Wie bist Du mit ihr? Was machst Du? Wie verhältst Du Dich ihr gegenüber? Was macht Dich als Partner und Liebhaber aus? Was möchtest Du ihr zutiefst geben? Was macht Dich glücklich als Partner von ihr?

Wie sieht Eure Partnerschaft aus? Lebst Du mit ihr zusammen? Wo genau und wie genau? usw.

Um Dein Mindset auf Erfolg zu setzen, musst Du die Dinge, die Du möchtest in Deiner inneren Vorstellung sehen, Du musst davon ergriffen, körperlich bewegt sein und vor allem Vertrauen, dass all Deine Bilder schon Deine sind, sie gehören zu Dir, sie sind sozusagen Deine Wirklichkeit.

Deine Bilder müssen so sehr in Dir „leben“, so dass sie Dir stets einen kraftvollen Fokus in Richtung zu Deinem Ziel geben.

Gegenbeweis:

Falls Dir das jetzt alles wie „Hokuspokus“ vorkommt, Du es „komisch/seltsam“ findest, Dir exakt wie eben geschildert, mental Bilder von Deinem Ziel in Deiner Imagination zu kreieren, dann erinnere ich Dich jetzt gerne an etwas:

Du machst das sowieso schon und zwar die ganze Zeit, teilweise bewusst und auch unbewusst! Und Deine Ergebnisse kennst Du.

Du denkst bezüglich Deines Wunsches nach einer Frau mal in die eine und dann wieder in die andere Richtung, usw. Du denkst, dass Du eine Frau findest und dann bist Du wieder von Deinem Scheitern überzeugt, usw. Du denkst und grübelst über dieses komplexe Thema nach und meistens dann in negativen Gedankenschleifen, die Dich stoppen und nicht weiterbringen!

Dein Mindset auf Erfolg zu setzen ist wie ein Segler, der seine Segel korrekt setzt, um dann in vollem Vertrauen loszusegeln.

Dein Mindset auf Erfolg zu setzen heißt einen klaren Fokus zu setzen, diesen anvisiert halten (auch wenn es stürmt und schneit 😉 und auf dem Weg zum Ziel stets mit offenem Herz, Geist und Körper zu bleiben.

2. Schritt: Deinen Willen für Dich nutzen Wir haben alle Angst vor irgendetwas,nimm Deine Angst in die Hand und mach dann genau das, was Du von Herzen gerne machen möchtest.

Dein Verstand und Deine Gedanken sind wie ein wildes Tier, welches macht was es will und zwar dauerhaft, es sei denn Du weißt es zu zähmen. Dafür brauchst Du Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Liebe, Vertrauen, einen klaren Fokus und eine klare Entscheidung für Dein Ziel.

Dein Verstand „unterhält“ Dich dauerhaft mit allen möglichen Themen, Meinungen Bewertungen, usw. und das auch gerne auf Autopilot.

Dein Verstand kann wirklich großartige Dinge vollbringen und Dich doch auch einfach auf den „Holzweg“, führen, so dass z.B. Dein Erfolg mit Frauen ausbleibt.

Achtung vor negativen Gedanken!

Nur ein einziger negativer Gedanke oder auch Satz kann unendlich viel in Dir in die falsche Richtung bringen. Energie folgt der Aufmerksamkeit. Jeden Moment, den Du mit Zweifeln und Sorgen verbringst, bringt Dich weg von Deinem Ziel.

Falls Du möchtest, lies dazu auch noch 100% Selbstliebe.

Negative Gedanken schneiden Dich ab von Deinem tiefen Wunsch, eine Frau erfolgreich für Dich zu gewinnen.

Doch Du kannst Dein Mindset auf Erfolg halten, in dem Du Deinen Willen für Dich nutzt.

Nutze wie in Schritt 1 Deinen Verstand, um Dir ein mentales „lebhaftes“ Bild von Deinem Ziel zu kreieren und nutze in Schritt 2 Deinen Willen, um Deine Gedanken in der richtigen gewünschten Richtung zu halten.

Wenn Du jetzt denkst, „das ist aber schwer“, usw. ist das eine Ausrede oder auch Ablenkung, um nicht zu spüren, was Dein gewünschtes Ziel alles in Dir auslöst und auch von Dir fordert.

Ja, Dein Wunsch, eine Frau zu finden, für Dich zu gewinnen, daran zu glauben und dafür voll zu gehen, kann einiges in Dir auslösen, Angst, Zweifel, Aufregung, etc.

Doch Du kannst Deinen Willen stets für Dich nutzen: Du hast vielleicht Angst, doch Du verfolgst mit Hilfe Deines Willens trotzdem Dein Ziel! Du nutzt Deinen Willen und führst Dich damit in Liebe, um kraftvoll auf Deinem Weg zum Ziel zu bleiben. Es geht nie darum, etwas zu vermeiden oder darüber hinwegzugehen, nein, es geht darum voll durchzugehen!

Nutze Deinen Willen, um Dein Mindset auf Erfolg zu halten.

3. Schritt: Deine einzigartige Persönlichkeit kennen und frei werdenperson-1030714_640

Du musst Dir sehr klar darüber sein, welche Fähigkeiten und Stärken Du hast und was das ganz Besondere an Dir ist.

Lies auch dazu ergänzend: Wie Du Deine einzigartige Persönlichkeit als Schlüssel nutzt, um eine Frau für Dich gewinnen zu können.

Was ist die Essenz Deiner Persönlichkeit? Was macht Dich fundamental aus?

Aus meiner Sicht hat jeder von uns diese Essenz, die ihn so sehr einzigartig macht.

Es lohnt sich, dass Du Dir erlaubst, noch viel tiefer in Dich zu schauen und Deine Identität als Mann und Liebhaber fundamentaler zu finden. Deine Essenz inspiriert als ersten Dich und wirkt dann nach außen, auf natürliche Art und Weise.

Wenn Du für Dich weißt und Deinen Weg gefunden hast, Dein authentisches, ehrliches Selbst zu entwickeln und immer mehr auszudrücken, bist Du anziehend. Und zwar genau für die, die Dich sucht!

Es kann sich dann etwas in Dir entspannen, Du wirst frei.

Du bist im Vertrauen, dass Du sie anziehst und für Dich gewinnen wirst.
Und zwar nicht eine, sondern genau Deine!

4. Schritt: Agiere grundsätzlich auf eine bestimmte Art und Weise

Du kennst Dein Ziel und Du weißt wirklich, was Du möchtest und brauchst. Du hast ein bestimmtes mentales Bild in Dir kreiert (Schritt 1) und nun gilt es, dies in Begegnungen mit Frauen, beim Flirting, Dating oder auch sonst im Alltag loszulassen.
Das Bild, Deine Imagination von Deinem Ziel dient in erster Linie Dir und Deinem fundamentalen Fokus, doch weißt Du nicht, in welcher Gestalt, auf welche Art und Weise Deine (zukünftige) Frau/Partnerin Dir begegnen wird!

Somit sei achtsam und aufmerksam in jeder Begegnung!cloud-600224_640

Was heißt das jetzt genau?

Wenn Du eine Frau triffst, bleib in Deinem Fokus und Deinem Vertrauen, welches Du Dir mit Hilfe Deines mentalen Bildes kreiert hast, doch agiere immer mit dieser Frau im Hier und Jetzt.

Du übst Dich in jeder Begegnung, die Du mit einer Frau hast, nicht mehr in negative Schleifen von Zweifeln, „das ist sie doch gar nicht“, usw. abzudriften, Du übst Dich darin, mit ihr im Jetzt zu bleiben oder die Situation so zu beenden, dass sich das „rund und gut“ anfühlt oder auch wie „erfolgreich abgeschlossen“. Das hält Dich in Deiner Kraft!

Stifte Wert und kreiere eine Win-Win Situation für Euch beide. Halte Deine Präsenz mit jeder Frau.

Du kannst Dich mit jeder Frau darin üben, ein Liebhaber zu sein, auch wenn sie nicht die Auserwählte, Passende, etc. ist!

Du hast die Chance, mit jeder Frau zu üben, Dich selbst nicht von Deinen eigenen Gedanken verschleiern zu lassen. Bleib mit ihr im Hier und Jetzt.

Agiere in jedem Flirting, Dating, in jeder Begegnung, etc. mit klarem Verstand, bleib in Deiner Kraft und mit offenem Herz für Dich und für sie. Deine Traumfrau wird es Dir danken!

Falls es für Dich passend scheint, kannst Du auch noch ergänzend den Artikel Die Kunst der Verführung lesen.

Mit Deiner Entschlossenheit für Dein Ziel und Deinem Vertrauen in Dich wirst Du Deine Herausforderungen meistern und die Frau, die zu Dir passt sehen, anziehen und für Dich gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.